Old Salt Packen Sie mit an

Crowdfunding

Wir - also Heiko und ich - haben die Old Salt 2011 vom Zoll abgekauft. Das ehemals stolze Schiff lag „an der Kette“, beschlagnahmt, da es internationalen Drogenhändlern als Schmuggelschiff diente. Die Maschine war kaputt, die Segel zerschlissen, die Polster zerrissen. Nun wollen wir das Schiff wieder im alten Glanz erstrahlen lassen, denn es war einmal eine wunderschöne Hochseeyacht.

Der Plan ist, die Old Salt wieder hochseetauglich zu machen und mit ihr in ihre alte Heimat Tasmanien zu segeln.

Ein gutes Stück des Weges ist schon geschafft: den Motor haben wir ausgetauscht, ebenso Tuch und Takelage. Der Rumpf wurde geschweisst und komplett überarbeitet.

Was noch zu tun ist:

Dafür wollen wir einen Tischler in Vollzeit einstellen und hoffen, in etwa einem Jahr so weit zu sein, dass auch größere Aus- und Überfahrten mit dem Schiff möglich sind. Wir hoffen, ein sich selbsttragendes Unternehmen zu schaffen, um den Traum vom Segeln auf den Weltmeeren möglich zu machen und dabei mindestens eine Vollzeitstelle auf und am Schiff zu unterhalten.

Um diesen Plan zu verwirklichen, haben wir eine Crowdfunding-Kampagne auf Indiegogo gestartet.

Damit dieses Schiff wieder in seinem alten Glanz erstrahlen kann, braucht es neben einem Haufen Arbeit auch einiges an Geld. Wenn du unseren Traum teilst, dann schau' dir unsere Kampagne an (noch nicht ganz online - aber fast):
https://www.indiegogo.com/projects/new-glory-for-old-salt


Sponsoring

Sie suchen eine repräsentative Werbefläche?
Auf diesem Schiff könnte ihre Werbung stehen: 220 qm Segelfäche und ein Rumpf von fast 20 metern Länge bieten reichlich Platz für einen echten Hingucker.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.


Support

Auch so könnt ihr uns helfen: